Hand%2520on%2520Bump_edited_edited.jpg

Schwangerschaft



Betreuung in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft tauchen oft viele Fragen und manchmal auch Sorgen auf. Es ist sinnvoll sich während der Schwangerschaft frühstmöglich zu einem Vorgespräch zu verabreden, um erste Fragen zu klären. Ich erhebe eure Anamnese und bespreche mit euch eure Betreuung und Wünsche in der Schwangerschaft und im Wochenbett.

Ab der 30. Schwangerschaftswoche biete ich im Wechsel mit eurem Gynäkologen die Vorsorge an. Diese findet in Ruhe bei euch Zuhause statt. In dieser Zeit gibt es die Möglichkeit viele Fragen zu klären.


Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

In der Schwangerschaft steht euch Hebammenhilfe zu, wenn Ihr Beschwerden habt. Dazu zählen Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Wassereinlagerungen, Kopf- und Rückenschmerzen und andere Beschwerden oder Erkrankungen. 

Es gibt einige Tipps und Übungen, die ich euch erklären und zeigen kann.



Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.